Kraftfahrt-Flottenprodukt

Wir versichern LKW und Sattelzugmaschinen zu Sonderkonditionen ab 1 Fahrzeug. Bei mehreren Fahrzeugen, auch Pkw, bieten wir Ihnen besondere Flotten- und Fuhrparkmodelle. Dabei achten wir auf Ihre individuellen Ansprüche und Bedürfnisse.

Sollten Sie einmal einen Fahrzeug-Schaden erleiden, so sind wir als direkter Ansprechpartner für Sie da. Wir nehmen den Schaden auf, bearbeiten ihn, und sorgen für eine zügige Regulierung. Auch bei der Abwehr unberechtigter Forderungen stehen wir Ihnen zur Seite. Hilfsweise arbeiten wir mit einer Anwaltskanzlei zusammen. Das nennen wir aktives Schadenmanagement.

Beispiele für Leistungen:

Ihre Spar- und Service-Vorteile im Überblick:

  • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit sind mitversichert.
  • einen Beitragssatz über alle Risiken - auch für neu hinzukommende Fahrzeuge.
  • Neuwertentschädigung auch für Lieferwagen im ersten Jahr
  • Eigenschäden außerhalb des Betriebsgrundstücks mitversichert
  • Traveller-Deckung für angemietete Fahrzeuge im Ausland

Je nach Versicherungsgesellschaft kann die Leistung abweichen. Weitere Einschlüsse möglich.

Darüber hinaus können Sie Ihren Versicherungsschutz erweitern:

All-Risk-Deckung: Alternativ zur Vollkaskoversicherung (bis auf wenige Ausschlüsse sind alle Gefahren versichert)

GAP-Deckung: Nicht nur für geleaste Pkw, sondern auch für geleaste Lieferwagen, Lastkraftwagen und Zugmaschinen, unabhängig davon, ob Einsatz im Werk- oder Güterverkehr. Die GAP-Deckung schließt die "Lücke", die bei einem Totalschaden oder einer Entwendung des Leasingfahrzeugs zwischen der Restforderung des Leasinggebers und dem Wiederbeschaffungswert entsteht.

Brems-, Betriebs- und reine Bruchschäden (BBB) Für Lastkraftwagen und Zugmaschinen sowie Anhänger und Auflieger

Schutzbrief Für PKW, Lieferwagen, LKW sowie Anhänger (im Werkverkehr) ohne Ausschluss der 50 km-Grenze

Leistungsbeispiele im Überblick

Grobe Fahrlässigkeit in der Fahrzeugversicherung mitversichert (bis auf wenige Ausnahmetatbestände
Einheitlicher Beitragssatz über alle Risen und Sparten; gilt auch für neu hinzukommende Fahrzeuge
Hinzukommende Fahrzeuge werden mit dem gleichen Beitragssatz versichert, wie die bisherige Flotteneinstufung. Bsp. Die Flotte hat einen Beitragssatz von 65%, dann bekommt auch das neue Fahrzeug diese Einstufung
Einheitliche Bedingungs- und Tarifversionen in allen Einzelerträgen D.h., das gleiche Fahrzeug hat, unabhängig davon, zu welchem Zeitpunkt es über den Flottenvertrag versichert wird, immer denselben Beitrag.
Sonderausstattungen bis 50.000 Euro zuschlagsfrei mitversichert
Beitragsabsenkung im Folgejahr liegt bei einem Jahresnettobeitrag größer 10.000 Euro die Schadenquote in 2 aufeinanderfolgenden Jahren jeweils nicht über 50%, so wird im Folgejahr der Beitrag um 5% abgesenkt
Kostenlose "Risk-Beratung" Wir beraten Sie im Bereich Risiko-Vorsorge und Risikovermeidung
Kostenloses "Risk-Coaching" ab einem Jahresnettobeitrag von 100.000 Euro durch unsere Abteilung Riskmanagement (5 Kundentermine pro Jahr)
Großschäden in der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung ohne Auswirkung auf die Bonus- / Malus- Berechnung
Traveller-Decung / Mallorca Police für angemietete Fahrzeuge im Ausland (Geltungsbereich der allgemeinen Bedingungen der Kraftfahrversicherung)
Neuwertentschädigung für Lieferwagen im ersten Jahr
Verzicht auf Ratenzahlungszuschlag
Rückzahlungsmöglichkeit bei Haftpflicht- und Kaskoschäden
Eigenschäden in Kraft-Haftpflicht/Kasko außerhalb des Betriebsgeländes mitversichert