zur ASTRAL Startseite
Finanzierungen Versicherungen Privat Geldanlage Versicherungen Gewerbe
Finanzierung    Betriebshaftpflicht    Fuhrpark & KFZ    bAV    Vermögensschadenhaftpflicht    Krankenversicherung   
Sachversicherungen    Lösegeldversicherung    NewsBlog
Pensionskasse  
Erfolg

Wir helfen Ihnen gerne.
 0800 - 444 2004 (Kostenlos)
 040 - 32 03 06-73
 
E-Mail


Ihre Vorteile bei ASTRAL.

  • Top-Angebote
  • zahlreiche Preisvergleiche
  • vergleichen und sparen
  • wichtige Tipps und Infos
  • Versicherungsvergleich
  • neutral und unabhängig

Über ASTRAL

  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Ehrliche und faire Beratung
  • Schnelle und sichere Abwicklung
  • bis zu 140 Gesellschaften
  • ... mehr Gründe für ASTRAL

 

Was ist die Pensionskassenversicherung?

Als einfacher und sicherer Weg zur Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung, durch Entgeltumwandlung oder Arbeitgeberfinanziert, bietet sich für Arbeitgeber die Pensionskassenversicherung. Die Pensionskasse bietet schlanke Lösungen um gute Mitarbeiter zu gewinnen oder bewährte Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden.

 

Alle Vorteile auf einen Blick

Erhebliche Einsparungen bei den Sozialabgaben

die Beiträge sind Betriebsausgaben

minimaler Verwaltungsaufwand

 

keine Bilanzierung erforderlich

 

keine Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein

 

einfacher Weg zur Erfüllung des gesetzlichen Entgeltumwandlungsanspruchs des Arbeitnehmers

 

der Versicherer regelt kostenlos die gesamte Verwaltung

 

einfache Übertragungsmöglichkeit auf den Arbeitnehmer nach Ausscheiden ohne weitere Verpflichtungen für Sie

 

Lebenslange Rentenlaufleistung für den Versicherungsnehmer

 

 Insolvenz- und Pfändungssicher

 



Die Pensionskassenversicherung ist eine Rentenversicherung, die Sie als Arbeitgeber auf das Leben Ihres Mitarbeiters abschließen, oder aber der Mitarbeiter in form durch Entgeltumwandlung selber finanziert. Auf die versicherten Leistungen hat Ihr Mitarbeiter beziehungsweise dessen Hinterbliebenen ein unmittelbares Bezugsrecht.

Die Beiträge können zusätzlich zum Gehalt oder aber im Wege der Entgeltumwandlung durch Ihre Mitarbeiter finanziert werden. Beiträge können bis zu einer Höhe von jährlich 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung (BBG West) zuzüglich eines Festbetrags von 1.800 Euro steuerfrei gezahlt werden. In 2007 sind das jährlich 2.520 + 1.800 Euro = 4.320 Euro bzw. monatlichen 360 Euro. Als Arbeitgeber können Sie die Beiträge als Betriebsausgaben absetzen. Zusätzlich sparen Sie und Ihr Mitarbeiter - bei einem Beitrag bis max. 4% der BBG West – die Sozialabgaben auf den Pensionskassenbeitrag, bei der Entgeltumwandlung allerdings zeitlich begrenzt bis Ende 2008. Der Festbetrag von 1.800 Euro ist stets sozialabgabenpflichtig, egal wie finanziert wird.

Die Versicherungsleistungen aus der Pensionskassenversicherung sind für Ihren Mitarbeiter im Leistungsfall voll steuerpflichtig, wobei im Rentenalter die Steuerbelastung des Mitarbeiters häufig geringer ist als in der Aktivenzeit. Als Arbeitgeber werden Sie während der Rentenzahlung nicht belastet.

Bei einer Entgeltumwandlung vereinbaren Sie mit Ihrem Mitarbeiter, dass ein Teil seines Bruttogehalts oder z.B. seiner Sonderzahlung (wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld) als Versicherungsbeitrag in die Pensionskassenversicherung eingezahlt wird.

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten von der Beitragszahlung bis hin zum Auszahlungszeitpunkt bzw. Rentenbeginn sowie attraktive Zusatzbausteine für eine ergänzende Hinterbliebenen- und/oder Berufsunfähigkeitsversorgung optimieren das Modell. Die Pensionskassenversicherung kann als fondsgebundene Variante oder als klassische Variante angeboten werden.

 

Über ASTRAL |  Schadenmeldung |  Impressum |  Datenschutz |  AGB |  Suche |  Linkliste |  Datenbank |  Karriere |  Versicherungsmakler Hamburg |  Presse